Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS)

NAS im DIN

Der Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS) ist die zentrale Plattform im Deutschen Institut für Normung (DIN) für die nationale Normung von schweißtechnischen Produkten.

Ferner vertritt er die deutschen Normungsinteressen auf europäischer Ebene (CEN) im CEN/TC 121/SC 7 " Equipment for gas welding, cutting and allied processes" sowie auf internationaler Ebene (ISO) im ISO/TC 44/SC 8 " Equipment for gas welding, cutting and allied processes".

Der NAS umfasst die Fachbereiche Schweißen, thermisches Schneiden, thermisches Spritzen, Löten, Kleben und mechanisches Fügen. Es werden Normen zu den Themenkreisen Verständigungsgrundlagen, Prüfung und Bewertung des Personals, Verfahrensprüfungen, Zusätze zum Schweißen, Löten und thermischen Spritzen, Qualitätsanforderungen, zerstörende und zerstörungsfreie Prüfverfahren, Anforderungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Einrichtungen zum Gas-, Widerstands- und Strahlschweißen, thermischen Schneiden und thermischen Spritzen erarbeitet.

Der Fachverband ist Mitglied im Förderverein des NAS und vertritt die Interessen seiner Mitgliedsunternehmen im Beirat sowie in den einschlägigen technischen Ausschüssen.

Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS) im DIN

Roman Grahle
Geschäftsführer
Burggrafenstr. 6
10787 Berlin
Tel:      +49 30 2601-0

 

Link zum NAS im DIN